PodDisk_kl„Speaking about silence – Homophobie im Sport“

... im Rahmen des IDAHO Jena 2010-Festivals

Trotz 40 Jahren Lesben- und Schwulenbewegung hat sich ein bedeutender Teil des sozialen Miteinanders einer Sensibilisierung gegenüber vielfältigen Lebensweisen entzogen – auch heute noch müssen sich Sportler zwischen einer Sport-Karriere und einem offenen (Er)Lebens ihres eigenen Ichs entscheiden.

Wie sehen Vorurteile im Sport aus und woher stammen sie?
Wie kann ihnen begegnet werden?
Welche Rahmenbedingungen sind für queere Profisportler nötig?

Podiumsdiskussion mit

Datum, Uhrzeit: So, 16. Mai, 17 Uhr
Ort: Kassablanca, Felsenkellerstraße 13a, Jena
Eintritt: frei