In Zusammenarbeit mit dem Fachschaftsrat Erziehungswissenschaften der FSU Jena bietet das Aufklärungsprojekt „miteinAnderS“ eine eintägige Weiterbildungsveranstaltung für Studierende der Erziehungswissenschaften zum Themenfeld Queer-Theorie und pädagogischer Arbeit an.

Der Workshop findet am Freitag, den 11. Mai wie folgt statt:

  •   9:50 - 12:30 Uhr - offener theoretischer Teil für Studierende der Erziehungswissenschaften
  • 13:30 - 16:30 Uhr - praktischer Teil (verbindliche Anmeldung erforderlich!)

Der theoretische Teil findet im Seminarraum 3.08, Carl-Zeiss-Straße 3, statt. Der Raum für den praktischen Teil wird nach der Anmeldung mitgeteilt - bitte benutzen Sie hierfür das unten stehende Formular.

Gerne sind wir auch an einer aktiven Mitarbeit zur Vorbereitung interessiert - schreiben Sie uns hierzu eine eMail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

 


Bitte melden Sie sich hier VERBINDLICH für den praktischen Teil des Workshops an, da nur begrenzt Plätze zur Verfügung stehen.
Für den theoretischen Teil ist keine Anmeldung erforderlich.

- Der Anmeldezeitraum ist leider bereits abgelaufen -