... im Rahmen des IDAHOT* Jena 2014-Festivals

Über die Grenzen der Zweigeschlechtlichkeit und die Schubladen in unseren Köpfen wie Lebenswelten diskutieren Dr. phil. Jeannette Drygalla (Moderation), Rafaela (Transhilfe Thüringen), Kristin (Transhilfe Thüringen) und Robin.

Es sollen an dem Abend vor allem diejenigen zu Wort kommen, die durch ihre Lebensrealität Diskriminierungserfahrungen innerhalb des Systems der Zweigeschlechtlichkeit gemacht haben. Um für alle die Grenzen sichtbarer zu machen. Als Zwischenziel auf dem Weg zum Überwinden dieser.

 

Datum & Zeit: Do, 22.5., 18:00 Uhr
Ort: Gewölbekeller im Haus auf der Mauer, Johannisplatz 26, Jena
Eintritt: kostenfrei
  mit Getränken zu günstigen Preisen